Verlag für inspirierende Literatur

aus dem Weisheitsschatz der geistigen Traditionen der Welt

Chalice ist das englische Wort für »Kelch«. Als einen solchen verstehen wir unser Verlagshaus, das Sinn suchenden Wanderern in unserer materialistisch verhafteten Welt gehaltvolle spirituelle Literatur als Wegzehrung anbieten möchte.

Der Chalice Verlag wurde 1993 gegründet und ist ein unabhängiger, nicht-profitorientierter Kleinverlag mit Sitz in Xanten am Niederrhein.

Chalice Verlag

Dialog der Religionen und Kulturen

Wir sind konfessionell und weltanschaulich frei, fühlen uns einer humanistisch-aufgeklärten Denkweise verbunden und möchten mit unseren Publikationen die geistige und seelische Entwicklung des Menschen wie auch den Dialog zwischen den Religionen und Kulturen fördern. Wir tun dies im Verständnis, dass im Kern aller Weisheitstraditionen letzten Endes dieselben universellen Wahrheiten und Werte zu finden sind.

Seit bald dreißig Jahren widmen wir uns dem Erhalt, der Pflege und der Veröffentlichung von essenziellen Texten aus den verschiedenen spirituellen und philosophischen Überlieferungen der Welt in sorgfältig editierten Erst- und Neuausgaben. Dabei gehen wir auch verlegerische Risiken ein und richten unsere Auswahlkriterien nicht nach der Verkäuflichkeit im zeitgenössischen Mainstream. Wir legen großen Wert auf handwerklich gut gemachte Bücher und pflegen Standards, die im heutigen Verlagswesen leider immer häufiger dem Kostendruck zum Opfer fallen. So sind etwa detaillierte Stichwortregister und Anmerkungen in Fußnotenform bei unseren Sachbüchern eine Selbstverständlichkeit.

»Herzlichen Dank für die wundervollen Bücher, die Sie verlegen. Viele davon stehen in meinem Regal.«

Navid Kermani
Schriftsteller, Publizist und Orientalist

Mystik aus Ost und West

Unser organisch wachsendes Verlagsprogramm umfasst mittlerweile Titel von rund 30 klassischen und zeitgenössischen Autorinnen und Autoren aus verschiedenen Geistesströmungen, wobei sich über die Jahre ein paar Schwerpunkte herausgebildet haben.

Ibn Arabi: Mezquita, Cordoba

Die ehemalige Moschee von Córdoba

Im Bereich der islamischen Mystik liegt eine unserer Kompetenzen in der Publikation des einflussreichen andalusischen Sufis Muhyiddin Ibn Arabi (1165–1240), mit denen wir zu den Pionieren im deutschsprachigen Raum zählen. Die bisher bei uns erschienenen Übersetzungen seiner Werke, wie etwa Die Weisheit der Propheten, die Abhandlung über die Liebe oder die Reise zum Herrn der Macht, gehören zu den noch immer wenigen in unserer Sprache verfügbaren Arbeiten aus dem äußerst umfangreichen Schaffen dieses undogmatischen Denkers. Insbesondere seinem Verständnis einer universalen »Religion der Liebe« sowie seiner einzigartigen Theosophie der »Einheit des Seins« wohnt – gerade in unserer heutigen Zeit – ein unschätzbares Vermittlungspotenzial zwischen den Schwesterreligionen Judentum, Christentum und Islam inne.

Reshad Feild in Stonehenge 1972

Einen Fokus unser Bibliothek der westlichen Spiritualität bildet der Erhalt und die Pflege des schriftstellerischen Werks des englischen Autors und Mystikers Reshad Feild (1934–2016), der als einer der bedeutendsten spirituellen Lehrer der letzten Jahrzehnte im Westen gilt. In den 1970er-Jahren beauftragt, die rituelle Zeremonie der drehenden Derwische (die 2005 in die UNESCO-Liste der Meisterwerke des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit aufgenommen wurde) erstmals von der Türkei nach Amerika und Europa zu bringen und sie auch für Frauen und Nichtmuslime zu öffnen, vermittelte er in der Folge einen religionsneutralen, formlosen Zugang zur inneren Essenz spiritueller Lehren. Sein literarisches Schaffen umfasst rund zwanzig, in viele Sprachen übersetzte Werke, darunter den autobiografischen Bestseller Die letzte Schranke – Ich ging den Weg des Derwischs. Englische Originaltexte von Reshad Feild vertreiben wir unter unserem Imprint Chalice Publishing [/].

John G Bennett und Frank Lloyd Wright

John G. Bennett (rechts) mit dem Architekten Frank Lloyd Wright 1957

Einen weiteren Programmschwerpunkt legen wir seit Jahren auf die sukzessive Neuausgabe des Gesamtwerks von John G. Bennett (1897–1974), dem englischen Naturwissenschaftler, Bildungsreformer, Philosophen und Exponenten des sogenannten Vierten Weges oder »inneren Christentums« nach Georges Iwanowitsch Gurdjieff. Bennetts Bedeutung liegt nicht nur darin, dass er zu einem geistig unabhängigen und intellektuell wie sprachlich begnadeten Vermittler und Interpreten von Gurdjieffs revolutionären spirituell-psychologischen Ideen wurde, sondern auch darin, dass er an dessen Lehr- und Methodengebäude mit großer Kreativität und Autorität weiterbaute. Wir verlegen die vergriffenen Titel von John G. Bennett, aber auch neue Bücher aus seinem umfangreichen Schaffen in vereinheitlichten bzw. neu erstellten, sorgsam editierten deutschen Übersetzungen.

»Schön, dass es noch eine Literatur von Wert gibt, und Menschen wie Sie, die sich diese Welt zur Aufgabe gemacht haben.«

Walter Gunz
Media-Markt-Gründer, Philosoph und Autor

Neben diesen Schwerpunkten veröffentlichen wir populäre Sachbücher, wissenschaftliche Fachpublikationen, Anthologien, Biografien, Romane und Lyrikbände – sowie im Chalice Magazin auch Online-Artikel und Essays – weiterer internationaler Autorinnen und Autoren, die sich aus verschiedenen Richtungen und ohne dogamtische Scheuklappen der grundlegenden Frage nähern: Was ist Sinn und Zweck des Lebens auf der Erde, und wie können wir der Schöpfung dienen?

Der Chalice Verlag widmet seine Publikationen den ernsthaft nach der Wahrheit und der Einheit suchenden Menschen aus allen spirituellen Traditionen und Richtungen. Mögen unsere unterschiedlichen Wege, in gegenseitigem Respekt und Toleranz, uns alle zu der Einen Quelle führen.

»Ein großartiges Verlagsprogramm.«

Marcelle de Michiel
Filmproduzentin und Journalistin




Wie Sie unsere Arbeit unterstützen können

Gute Bücher mit anspruchsvoller Literatur wie der unsrigen zu machen, ist heutzutage ein steiniges Unterfangen, insbesondere für kleine Verlage, die fehlende finanzielle Mittel mit umso mehr Herzblut wettmachen müssen. Als nicht-gewinnorientierter Kleinverlag arbeiten wir für weniger als ein Taschengeld und reinvestieren unsere Erträge in neue Buchprojekte.

Falls Sie den Chalice Verlag und seine Arbeit unterstützen möchten, freuen wir uns natürlich über jeden Kauf und jede Weiterempfehlung unserer Bücher. Wenn Sie als Privatperson unsere Publikationen direkt bei uns beziehen, ist unsere Ertragsmarge ein bisschen höher als im sonstigen Buchhandel.

Selbstverständlich freuen wir uns auch über jede noch so geringe Spende, die uns neue Buchprojekte ermöglichen hilft und unsere Verlagsarbeit unterstützt. Sie können uns Ihre Spende mittels nebenstehendem PayPal-Link zukommen lassen oder über unsere Bankverbindung:

Herzlichen Dank!

Wie Sie unsere Arbeit unterstützen können

Gute Bücher mit anspruchsvoller Literatur wie der unsrigen zu machen, ist heutzutage ein steiniges Unterfangen, insbesondere für kleine Verlage, die fehlende finanzielle Mittel mit umso mehr Herzblut wettmachen müssen. Als nicht-gewinnorientierter Kleinverlag arbeiten wir für weniger als ein Taschengeld und reinvestieren unsere Erträge in neue Buchprojekte.

Falls Sie den Chalice Verlag und seine Arbeit unterstützen möchten, freuen wir uns natürlich über jeden Kauf und jede Weiterempfehlung unserer Bücher. Wenn Sie als Privatperson unsere Publikationen direkt bei uns oder über den BoD Buchshop [/] beziehen, ist unsere Ertragsmarge ein bisschen höher als im sonstigen Buchhandel.

Selbstverständlich freuen wir uns auch über jede noch so geringe Spende, die uns neue Buchprojekte ermöglichen hilft und unsere Verlagsarbeit unterstützt. Sie können uns Ihre Spende mittels nebenstehendem PayPal-Link zukommen lassen oder über unsere Bankverbindung:

 

Herzlichen Dank!