Cynthia Bourgeault

Das Herz im Gebet der Sammlung

Non-duales Christsein in Theorie und Praxis

 

Das Gebet der Sammlung (oder das Zentrierende Gebet [/]) ist ein Weg zu einer wundervollen und radikal neuen Sichtweise der Welt, weil es unserem Verstand zu einem Upgrade seines Betriebssystems verhilft, das zur Wahrnehmung der Non-Dualität befähigt. Diese authentische christliche Kontemplations- und Meditationspraxis erlaubt es uns, durch das Loslassen unserer Gedanken in der tiefsten inneren Stille unseres Herzens die Gegenwart Gottes und unser Einssein mit der ganzen Schöpfung zu erfahren.

Dieses Buch bietet einen sorgfältigen Einführungskurs in diese faszinierende Übung, die in den frühen 1970er-Jahren von einer Gruppe von Mönchen rund um den amerikanischen Trappisten Thomas Keating [/] entwickelt wurde und heute von Hunderttausenden in aller Welt praktiziert wird. Die episkopale Priesterin, Theologin und Mystikerin Cynthia Bourgeault ist eine direkte Schülerin Keatings und lehrt die christliche Kontemplation und das Gebet der Sammlung seit vierzig Jahren.

Im ersten Teil dieses Buches gibt die Autorin kostbare Praxistipps für den Einstieg und die Vertiefung in die Übung. Der zweite Teil beleuchtet die Bedeutung des Herzens als Zentralorgan der spirituellen Wahrnehmung aus dem Blickwinkel der christlichen mystischen Traditionen sowie die jüngsten Erkenntnisse der Neurowissenschaften über die förderlichen Aspekte einer Resonanz von Gehirn- und Herzaktivität. Im dritten Teil nimmt uns Cynthia Bourgeault mit auf eine fesselnde Entdeckungsreise durch den mittelalterlichen Kontemplationsklassiker Wolke des Nichtwissens [/], der ältesten Quelle des Gebets der Sammlung und einer der frühesten christlichen Texte zur Phänomenologie des menschlichen Bewusstseins.

 

Leseprobe

Das Gebet der Sammlung: eine urchristliche Meditationspraxis für das 21. Jahrhundert

 

Stimmen zum Buch

»Dieses Buch ist ein Meisterwerk von spiritueller Weisheit und tief verwurzelt in der christlichen mystischen Tradition. Eine brillante Analyse des non-dualen Christentums in Theorie und Praxis und ein wichtiger Beitrag für die Bewegung des Gebets der Sammlung und den interreligiösen Dialog.«

Thomas Keating

»Ein ganzheitlicher, konkreter, tiefschürfender und vollendeter Beitrag zum Gebet der Sammlung sowohl für Erfahrene als auch für Neueinsteigende. Dieses Buch setzt die Weisheitslehren von Thomas Keating höchst sinnvoll und auf einzigartige Weise fort und öffnet diese Praxis (und die christliche Kontemplation als Ganzes) gegenüber anderen Religionen und der modernen Naturwissenschaft.«

David Frenette, Autor von
The Path of Centering Prayer [/]

 

ISBN 978.3.942914.505
Broschur | 256 Seiten | 27 Euro

Zu beziehen direkt beim Chalice Verlag (innerhalb Deutschlands portofreier Versand gegen Rechnung), in Ihrer lokalen Buchhandlung oder bei Amazon.de | BoD-Buchshop | buecher.de | buch24.de | bol.de | hugendubel.de | lehmanns.de | thalia.de | books.ch | exlibris.ch | manz.at | thalia.at oder anderen Online-Shops.