Chalice Magazin

Gelebte Spiritualität: Worum geht’s in Wirklichkeit und Wahrheit?

Artikel und Texte zu Fragestellungen von Menschen auf dem Weg. Das Online-Magazin des Chalice Verlags zu Themen aus den verschiedenen geistigen Traditionen der Welt. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter…

Rubriken

Farid ad-Din Attar: Vogelgespräche

Farid ad-Din Attar | Otto Höschle

Erste vollständige Versübersetzung der Vogelgespräche

Navid Kermani bezeichnet sie als »eines der wunderbarsten und bei aller Leichtigkeit zugleich tiefsinnigsten Werke der Weltliteratur«. Auszüge aus der neuen integralen Übersetzung aus dem Persischen von Otto Höschle.

Veranstaltungshinweis

Otto Höschle liest aus seinen Rumi- und Attar-Übersetzungen

Samstag, 17. Dezember 2022 um 19.30 Uhr
Zürich, Felsenegg-Keller, Spiegelgasse 18

Seine Gesprächspartner an dem Abend sind der Islamwissenschaftler Urs Gösken und die iranisch-stämmige Kunsthistorikerin Elika Djalili (beide von der Universität Bern). Die drei haben bereits für die Sendung »Der persischsprachige Dichter Rumi im Originalton« vom April 2022 auf Radio DRS zusammengearbeitet, die man hier nachhören kann. Abgerundet wird der Abend von iranischer Live-Musik und einem kleinen Imbiss. Eintritt 30 Franken.

Anmeldung bitte direkt beim Veranstalter:
Buchhandlung Medieval, Zürich, Telefon 044 252 47 20

Kind mit Hund im Schnee

Ladislaus Boros

Sinn der Weihnacht: der junge Gott

Weihnachten ist ein Fest, durch das der zum Kind gewordene Gott, Der in die Enge unseres Daseins hineingegangene Gott, Seine Herrlichkeit durch die Armseligkeiten unseres Lebens hindurch sichtbar macht.

Der tägliche Denkanstoß
von
Reshad Feild

3. Dezember
Wir sollten wenigstens unsere eigenen Schwächen kennen.
Das Toor der Kaaba in Mekka

Bülent Rauf

Die innere Basis aller Religionen

Wenn diese religiös verfasst wird, nimmt sie die Indi­vidualität von Form und Verschiedenheit an. Doch in ihren Grundfesten, an ihrem Fundament, auf ihrer inneren Stufe, sind alle diese Religionen eins, denn die Wahrheit ist eins.

Ukrainische Obdachlose nach russischem Bombenterror

Ladislaus Boros

Heimatlosigkeit: das metaphysische Problem unseres Jahrhunderts

Eine christliche »personale« Flüchtlingshilfe würde verlangen, den Fremden nicht nur in unser Haus und Heim aufzunehmen, sondern in unser Inneres. Ladislaus Boros’ Gedanken zum Thema basierend auf einem Text von Günther Anders.

Andrea Solario: Maria Magdalena

Cynthia Bourgeault

Maria Magdalena: die rechtmäßige Trägerin der Linie Jesu

Sie war die »Erste unter den Aposteln«, weil sie das, was Jesus lehrte, am tiefgreifendsten begriff und in ihrem Leben umzusetzen vermochte, schreibt die progressive Theologin in ihrem provokanten Buch über Maria Magdalena.

Beten Gebet

Empfehlenswerter Seitenblick

Beten ist keine Einbahnstraße

Deutschlandfunk | »Die Größe des Menschen ist es, Gottes zu bedürfen; und das Geheimnis Gottes ist es, des Menschen Bedürfen zu wollen« (Søren Kierkegaard). Hörenswerte Gedanken über das Beten von Gotthard Fuchs.

Selfie People

Ladislaus Boros

Über unser Dahinleben in der Lüge

Der Mensch ist zu faul. Er wehrt sich gegen das ihn Einfordernde. Wir wollen uns den Dingen, den Ereignissen und den Menschen nicht stellen und weichen aus. Man geht vorüber, wenn ein Mensch in leiblicher oder seelischer Not vor einem liegt.

Mädchen riecht an Bauernhortensie

Stephen Harrod Buhner

Wir müssen wieder zur Besinnung kommen!

Der Pflanzenheilkundler und Bestsellerautor Stephen Harrod Buhner sagt, um wahre Erkenntnis über die Zusammenhänge und die Bedeutung unserer komplexen Welt zu erlangen, müssen wir unser Herz als ein Wahrnehmungsorgan nutzen.

Rumi Perspektiven SRF2

Empfehlenswerter Seitenblick

Der persischsprachige Dichter Rumi im Originalton

SRF 2 Kultur | In der Radiosendung von aus Anlass unserer neuen Ausgabe von Rumis Masnawi kommen die Kunsthistorikerin Elika Djalili, der Übersetzer Otto Höschle und der Islamwissenschaftler Urs Gösken und zu Wort.

Federico Faggin über das Bewusstsein

Federico Faggin

Das Bewusstsein als Grund des Daseins

Ein Gespräch mit dem Physiker Federico Faggin über seine neue faszinierende Theorie, gemäß der das Bewusstsein, unsere innere Erfahrung und unser Wunsch nach Selbsterkenntnis den Kern der Wirklichkeit bilden.

Muhyiddin Ibn Arabi

Das Erscheinen des Vollkommenen

Ibn Arabis herzergreifendes Gedicht Höre, oh Mein Geliebter! zur Musik des Vastearth Orchestra in einem Video von Zsuzsanna Nyul. Es empfiehlt sich, ein Taschentuch in Reichweite zu halten…

Otto Höschle Deutschlandfunk

Empfehlenswerter Seitenblick

Poetischer Islam: ein Interview mit dem Rumi-Übersetzer Otto Höschle

Deutschlandfunk | Zum 750. Todestag des persischen Dichters und Mystikers Rumi ist im Chalice Verlag eine deutschsprachige Neuübersetzung seines Hauptwerks Masnawi erschienen. Christian Röther spricht mit dem Übersetzer Otto Höschle.

Dalai Lama und Desmond Tutu

Christopher Ryan

Gott sei Dank für Desmond Tutu

Am 26. Dezember 2021 starb Desmond Tutu, der südafrikanische Erzbischof, Friedensnobelpreisträger und unermüdliche Kämpfer gegen Rassismus. Eine poetische Würdigung dieses großen Menschen durch Christopher Ryan.

Navid Kermani

Empfehlenswerter Seitenblick

Der Schriftsteller Navid Kermani und seine Fragen nach Gott

Deutschlandfunk | In einem Radiointerview mit Andreas Main spricht Navid Kermani über sein neues, im Carl Hanser Verlag erschienenes Buch mit dem Titel Jeder soll von da, wo er ist, einen Schritt näher kommen: Fragen nach Gott

Reshad Feild Vorsätze

Reshad Feild

Vorsätze fassen »außerhalb der Zeit«

Ohne richtiges Motiv und richtige Absicht können wir unsere Bestimmung als Mensch nicht erfüllen. Und ein wahrer Vorsatz, sagt der Mystiker Reshad Feild, wird »außerhalb der Zeit« getroffen.

Teilhard de Chardin und Jean Gebser

Cynthia Bourgeault

»Gott ist eine Person!« – Teilhard de Chardins Gottesverständnis

Was kann Teilhards Verständnis des Personalen zur heutigen Auseinandersetzung mit dem Thema Evolution beitragen? Und wie verhält es sich zu Jean Gebsers kulturphänomenologischer Sicht auf die Entwicklung des Bewusstseins?

Gefällt Ihnen, was Sie hier lesen?
Falls ja, freut es uns sehr, wenn Sie unser Magazin mit einem Klick auf den Füllfederhalter per E-Mail einer Freundin oder einem Bekannten weiterempfehlen. Vielen Dank!

Ronald Steckel

Empfehlenswerter Seitenblick

Das Innere Licht – Texte zur Mystik

Die Rückbesinnung des Menschen auf spirituelles Wissen ist in unserer Hightech-Zivilisation notwendiger denn je. Sechs hörenswerte Podcasts von Ronald Steckel über Ramana Maharshi, Jakob Böhme, Simone Weil und Dschalal ad-Din Rumi.

Der Egoismus als Hindernis auf dem Weg zu einer gelebten Spiritualität.

John G. Bennett

Der Sieg über den Egoismus: Spiritualität im Alltag

Alle Religionen sehen in der Austreibung des Egoismus die Bedingung für die Heiligwerdung des Menschen, und doch gelingt sie nur wenigen. Warum wir lernen sollten, die unerfreulichen Äußerungen anderer Menschen zu ertragen.

Andrea Thali und Esther Ritzmann

Empfehlenswerter Seitenblick

Alles – Gedichte und Klavierimprovisation

Andrea Thali und Esther Ritzmann weben auf ihrer Audio-CD mit dem Titel Alles im inspirierten kreativen Zusammenspiel einen betörenden Sinn- und Klangteppich, der unser Herz zum Drehen einlädt.

Cynthia Bourgeault: Mystische Seelenverbindung

Cynthia Bourgeault

Mystische Seelenvereinigung: Im Tod tritt hervor, wer wir wirklich sind

Wenn wir sterben, werden wir uns zum ersten Mal gänzlich unserer selbst gewahr, der Summe dessen, was wir wahrhaft sind. Kann eine gemeinsame »vermögendere Seele« von zwei Menschen, die sich lieben, die Schwelle des Todes überwinden?

Rumi: Ronald Steckel

Ronald Steckel | Dschalal ad-Din Rumi

»Offenes Geheimnis« – Ein Podcast über den Mystiker Rumi

In der Folge 5 seiner wundervollen Hörstück-Serie Das innere Licht – Texte zur Mystik schenkt uns Ronald Steckel eine bezaubernde Dreiviertelstunde über den Mystiker Rumi, eine der größten poetischen Stimmen des Orients.

Grabmal von at-Hakim at-Tirmidhi in Termizi

Al-Hakim at-Tirmidhi

Das Licht des Herzensverstandes strahlt grenzenlos

In seinem Traktat Über das Herz aus der Frühzeit des Sufismus entwickelt der Mystiker und Theosoph at-Tirmidhi ein spirituell-psychologisches System der Interaktion zwischen dem Herzen (qalb) und dem Selbst (nafs).

Therese von Lisieux

Empfehlenswerter Seitenblick

»Man muss durch den finsteren Tunnel gewandert sein«

Deutschlandfunk | Thérèse von Lisieux und der schweigende Gott. Eine Radiosendung von Christian Feldmann über die heiliggesprochene christliche Mystikerin, die auch in der muslimischen Welt hohes Ansehen genießt.

Reshad Feild Portrait Illustration

Reshad Feild | Howard Jay Rubin

In der Frage leben

Ein hier erstmals auf Deutsch veröffentlichtes ausführliches Interview mit Reshad Feild aus dem Jahr 1983, in dem er sehr persönlich über Dienen und Dankbarkeit, Krankheit und Heilung, Freiheit und Verantwortung und vieles mehr spricht.

Dag Hammarskjöld

Empfehlenswerter Seitenblick

»Nicht ich, sondern Gott in mir« – Dag Hammarskjöld

Deutschlandfunk | »Alles Leben ist getragen von einer Unterströmung voll von Güte und Liebe.« Eine Radiosendung von Johannes Lorenz zum 60. Todestag des Politikers und Mystikers Dag Hammarskjöld am 18. September 2021.

Mühlrad am Bach

Cynthia Bourgeault

»Bleibt beieinander, Freunde, zerstreut euch nicht!«

Gurdjieff empfahl das Modell des »kleinen Kreises« der Gruppenarbeit und bestand darauf, dass diese Form des Zusammenwirkens eine ungeahnte Kraft zu entfalten und damit in unserer krisengeschüttelten Welt Hilfe zu leisten vermag.

Weitere Texte…          1  2  3

Blatt unten