Chiara Fiorini &
Dominique Starck

Visionen der Oktave, Oktaven der Vision

»Wirklichkeit kann nicht das Ziel sein, da sie selbst die Quelle und die Motivation schöpferischen Lebens ist. Die Abwesenheit dieses Verständnisses leben wir dann als Suchen, Streben und Glauben aus. Diese drei Aktivitäten erfahren wir als Grundlage des Weges, und aus dieser Grundlage entstehen dann die vielfältigen Ideen über Erwachen, Befreiung und Erlösung – Erlösung von etwas, das gar nie Wirklichkeit war, sondern Illusion«, schreibt der Komponist und Musiker Dominique Starck in seinem Buch Die Alchemie der Oktave – Der heilende Klang (Arbor Verlag, 1997).

Auf der Website der in Zürich lebenden und arbeitenden Künstlerin Chiara Fiorini finden sich wunderbare Videos, die ihre eindrücklichen Bilder im Zusammenklang mit der meditativen Gitarrenmusik von Dominique Starck präsentieren. Ein Genuss für Auge, Ohr und Seele, auf den wir unsere Leserinnen und Leser gerne aufmerksam machen:

Wiedergabe mit freundlicher Genehmigung der beiden Künstler.

Über die Künstlerin

Chiara Fiorini ist eine Schweizer Künstlerin, die mit ihren Bildern, Objekten, Landart-Installationen und Kunst am Bau international erfolgreich ist. Näheres unter www.chiarafiorini.ch [/]

Über den Künstler

Dominique Starck ist ein Schweizer Komponist, Musiker und Chanting-Lehrer, der zahlreiche CDs veröffentlicht und u.a. auch viele Jahre mit Reshad Feild zusammengearbeitet hat. Näheres unter www.starck-music.ch [/]